Mit etwas Fantasie ... 
Kurzgeschichten von Ellen Tiedtke

Geschichten für Kinder und ihre Erwachsenen mit fantasievollen Zeichnungen von Kindern

Preis: 18,70 €*

Auch im Buchhandel erhältlich unter ISBN 978-3-9822902-7-0

Leseprobe:

 

E l l e n t i e war die Hauptperson der Kinderfernsehserie „Filme, Spaß und sonst noch was“. In der Erinnerung ehemaliger Zuschauer ist sie bis heute geliebt und unvergessen. In über zweihundert Sendungen wurde sie in den 1980er Jahren mit phantasievollem Spiel und ohne erhobenen Zeigefinger für tausende Kinder Freundin, Ebenbild und vertrauensvolle Ansprechpartnerin. Mädchen wünschten sie sich als Mama. Jungen wollten sie heiraten. Mit unzähligen Briefen, Zeichnungen und Basteleien bekundeten die Kinder ihre Begeisterung. 

Im Hintergrund von Ellentie agierten eine erfahrene Fernsehautorin und eine vielseitige Schauspielerin - Inge Trisch schrieb die Texte und verpasste ihrer Freundin Ellen Tiedtke den Namen Ellentie. In mehr als sieben Jahren schöpferischer Zusammenarbeit spielten sich Autorin und Schauspielerin in die Herzen der Kinder. 

Bei einem Neffen der vor kurzem verstorbenen Schauspielerin fanden sich nahezu vierzig Kindergeschichten, die in Gesprächen häufig erwähnt wurden, aber irgendwie verschollenen waren. Ellen Tiedtke hatte sie, begleitend zu ihrer Rolle als Ellentie, geschrieben. 

Wir standen vor der Frage: Sind diese mehr als dreißig Jahre alten Geschichten für heutige Kinder interessant? Mütter, Väter, Tanten und Onkel, damals selbst im Alter der Ellentie-Fans, bestärkten uns. Wir beschlossen, die Erfahrungen, Ratschläge, Kümmernisse und Träume der Kinderfreundin Ellentie an die Kinder von heute und morgen weiterzugeben.

Die Malerin Frau Mona Ragy Enayat, seit vielen Jahren Lehrbeauftragte an der Freien Grundschule Clara Schumann der Rahn Education in Leipzig, begeisterte sich und 23 Schülerinnen und Schüler. Das Projekt nannte sie: „Wie werde ich Kinderbuchillustratorin oder Kinderbuchillustrator?“ 

So entstanden in einem dreimonatigen Kurs mehr als siebzig Zeichnungen. Mit großem Einfühlungsvermögen weckte die Künstlerin bei den 8 bis 10-jährigen Kindern die Neugier an der kreativen Interpretation der Inhalte. 

Phantasievolle Geschichten, illustriert mit einem Feuerwerk an kindlichen Einfällen – alle Beteiligten sind von dem Ergebnis begeistert. Das wünschen wir ebenso den Lesern des Buches, Kindern wie Erwachsenen. 

ALLE BÜCHER IM SELBSTIRONIEVERLAG

selbstironieverlag: Mit etwas Fantasie ... Kurzgeschichten von Ellen Tiedke

NEU: 
Mit etwas Fantasie ... Kurzgeschichten von Ellen Tiedtke

selbstironieverlag: Wunndebaa, wunn-de-baa! von Jürgen Klammer

NEU: 
Wunndebaa, 
wunn-de-baa!
von Jürgen Klammer

selbstironieverlag: WortSinn  von Klaus Heller

NEU: 
WortSinn 
von Klaus Heller

selbstironieverlag: Beim Barte des Proleten von Jürgen Klammer

Beim Barte des Proleten 
von Jürgen Klammer

selbstironieverlag: WortArt  von Klaus Heller

WortArt 
von Klaus Heller

selbstironieverlag: Anekdoten die ein Bonzensohn erzählt von Manfred Bartz

Anekdoten die ein Bonzensohn erzählt
von Manfred Bartz

Wenn ich frühling bin
von Jürgen Klammer

selbstironieverlag: Woll’n wir doch mal ehrlich sein von Jürgen Klammer

Woll’n wir doch mal ehrlich sein
von Jürgen Klammer

BESTELLEN SIE JETZT

... Ihre Bücher und CDs im selbstironieverlag.

 

selbstironieverlag – Jürgen Klammer
Schwägrichenstraße 1 | 04107 Leipzig
Telefon: 0341/9757524 | Mail: info@selbstironieverlag.de

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© selbstironieverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz