VOL. 1 Edgar Külow

CD-REIHE “KABARETTISTEN DER DDR”

Preis: 12,- €*

Audio-CD, limitierte Auflagen (200 Stück), teilweise mit Original-Autogramm

Warum diese CD:

Die Distel-Autorenabende mit Edgar Külow – legendär, weil einmalig

Von den insgesamt zehn zwischen 1975 und 1978 durchgeführten Autoren-Abenden existieren nach gegenwärtigen Recherchen Mitschnitte von fünf Veranstaltungen, einige davon in unvollständiger Form. Auch die Qualität der Aufzeichnungen ist teilweise schlecht, so dass nur beim aufmerksamen Zuhören die oft leisen und versteckten politischen Anspielungen verstanden und ausgekostet werden können.

Zehn Autorenabende in drei Jahren, jeder nur einziges Mal durchgeführt – das war schon eine Kabarettnische, und entsprechend heimelig ging es dort zu.

Die Idee zu diesen Abenden stammt vom erfahrenen und verdienstvollen Kabarettmacher Kurt Zimmermann. Mitte der 70er Jahre war er Dramaturg an der Distel. Er suchte nach Möglichkeiten, den meist im Hintergrund agierenden Autoren ein Forum zu geben. Mit Edgar Külow fand er den idealen Protagonisten für diese Veranstaltungsreihe, die jeweils in Form einer Delegiertenkonferenz über die Bühne ging. 

Külow war der dominierende Versammlungsleiter. Er führte und bestimmte die meist spontanen Diskussionen, hielt eigene Beiträge, animierte die teilnehmenden Autoren – das „Präsidium“ – und kreierte am Schluss mit ihnen gemeinsam die obligatorische Hymne. Getragen vom Beifall eines begeistert mitgehenden Publikums – die „Delegierten“ – sprudelten seine spontanen Einfälle. Es wimmelte nur so von politischen Anspielungen, Halbsätzen und kritischen Aussagen zu durchweg konkreten Erscheinungen und Tabu-Themen. Auch gegenüber den so genannten „führenden Genossen“ nahm Külow kein Blatt vor den Mund, im Gegenteil. Ihre stets hölzernen Formulierungen und starren Rituale nutzend machte er sie vor erwartungsfreudigem Publikum lächerlich.

Die CD enthält ausschließlich Ton-Dokumente von Edgar Külow. Die meist mehr literarisch angelegten Beiträge der anderen Autoren würden den Rahmen der CD sprengen. 

Konzentrieren wir uns auf Külow. Freuen wir uns, dass der engagierte Beleuchter und Techniker der Distel, Erich Sinnhuber, irgendwo in seinem Inspizientenraum auf den Aufnahmeknopf gedrückt hat, ohne einen der Beteiligten darüber zu informieren. So sind uns Dokumente erhalten, die bereits verblasste Erinnerungen wieder auffrischen und bewahren.

ALLE CDs AUS DER REIHE "KABARETTISTEN DER DDR",

Vol. 1 
Edgar Külow

Vol. 2 
Ursula Schmitter & Gerd Holger

Vol. 3 
Manfred Schubert

Vol. 4 
Ellen Tiedtke & 
Hans Rascher

Vol. 5 
Ilse Maybrid & 
Otto Stark

Vol. 6 
Heinz Draehn & 
Hans Krause

BESTELLEN SIE JETZT

... Ihre Bücher und CDs im selbstironieverlag.

 

selbstironieverlag – Jürgen Klammer
Schwägrichenstraße 1 | 04107 Leipzig
Telefon: 0341/9757524 | Mail: info@selbstironieverlag.de

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© selbstironieverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz